A Unique Property For Sale in Belek, belek direct from Our Real Estate
belek sale for real estateproperty in belek belek property
alanya sale villaalanya buy aparments
buy in turkey property Suchen Wohnungen Villen Hotels Grundstuck unsere Projekte
belek, alanya for sale real estatebelek location belek, side for sale real estate

- Belek Real Estate-

Über Uns
Startseite
Company Profile
Antalya Immobilien bedienung paket
Property Management Service (PMS)
Kauf prozedur
Gästebuch
Turkey
Antalya
Hypothek
Uber Alanya
Warum Alanya
Partnership Opportunities
Kontaktieren Sie uns
Unser Angebot
Suchen
Wohnungen
Villen
Hotels
Grundstuck
unsere Projekte
Extras
-type-heading-here-
property_listing_in_belek
buy villa in belek
Belek
Antalya
 
 

www.ly.com.tr
 
property service in alanya
 

Uber Alanya

DER ROTE AUFSATZ

Der hohe Aufsatz 33-metre wurde errichtet, um den Hafen unter Überwachung ständig zu halten. Die Technik, die in seinem Aufbau verwendet werden, sein Fußbodenplan und sein Aufbau, sein Fußbodenplan und seine Haltbarkeit bilden diesen hervorragenden Aufsatz einen vom vorstehendsten Denkmal Seljuk. Der octagonal Aufsatz, der auf felsigem Gelände errichtet wird, hat einen Durchmesser von 29 Metern.

Dieser haltbare starke Mörser wurde in fast allen Aufsätze Seljuk benutzt. Obgleich die Steine in bestimmten Abschnitten unten zerbröckelt sind, bleibt der Mörser weiterhin intact. Der Aufsatz wurde nach Sultan Alaaddin Keykubat genannt, als er zuerst errichtet wurde, aber später wurde es den roten Aufsatz wegen der roten Ziegelsteine umbenannt, die im Aufbau benutzt wurden. Viele architektonische Stücke, die auf den alten Zeiten zurückgehen, wurden in seinem Aufbau benutzt. Besonders die alten Spaltenwellen benutzt horizontal im Aufbau des Fassadegebens der Aufsatz ein ungewöhnliches Aussehen.

DER FORTRESS VON ALANYA

Als das promontory, wo der Fortress ist nicht leicht zugänglich entweder vom Meer aufgestellt wird, oder landen Sie es wurde bewohnt fortwährend nicht während der Geschichte. Sie wurde durch Stadtwände zuerst während der Hellenistic Ära umgeben und neuere neue Hinzufügung wurden entsprechend den Nachfragen der Zeit... konstruiert

Der hervorragende Fortress von Alanya ist wirklich das stärkste und das herrlichste aller Fortresses in den ältesten bekannten Beschreibungen Anatolia today.The auch, kann es angenommen werden, daß der vollständige Fortress von Sultan Alaaddin Keykubat zwischen 1226-1232 errichtet wurde. Entsprechend der Beschreibung auf ihr, sind die octagonal Struktur, die heute bekannt sind, da der rote Aufsatz (Kizil Kule) die erste Struktur war, die durch das Seljuks in Alanya errichtet wurde und es der Schlüsselpunkt des Fortress.

Die Verteidigunglinie, die Anfänge hier, in Übereinstimmung mit der Topographie des Landes in eine Im Zickzack verlaufen Weise obgleich nicht immer regelmäßig steigt. Nachdem ein bestimmter Abstand es einen Komplex der Gebäude verbindet, die Ehmedek genannt werden, der errichtet wurde, auf einen Hellenistic Aufsatz. Die Stadtwand, die southward nachdem Ehmedek sich dreht und, im Auftrag, zu Adam Atacagi Cilvarda Burnu, im arabischen Aufsatz Evliyasi, Aufsatz Esad und dann durch Tophane und Tersane absteigt, Enden, wo es beginnt, am roten Aufsatz.

Seit dem Land zwischen dem roten Aufsatz und dem Ehmedek ist nicht, also steil, zwecks hinunter Angriffe vom Norden, Zwischenwände zu verlangsamen wurden außerhalb der Hauptstadtwände, in vielen Plätzen errichtet, die Abzugsgräben in das Grundgestein am ersten Pfandrecht der Verteidigung gegen Angriffe gegraben wurden.

Des ersten Pfandrechts des Fortress muß als sicher gegolten haben, da keine solchen Verteidigungelemente benutzt wurden. Aufsätze One-hundred-forty werden auf die Stadtwände gesehen, die eine Gesamtmenge von 6400 Metern ausdehnen. Diese Wände und Aufsätze, errichtet mit Stein und Mörser, hatten Embrasures, Bohrungen zum Gießen aus Heißöl und die Rampen zum Erleichtern der Bewegungen der Soldaten im Fortress. Der Fortress wurde durch die gewölbten Hauptgatter mit Beschreibungen auf ihnen betreten. Es gab auch kleinere zusätzliche Gatter. Heute sind nur einige dieser Gatter im guten Zustand der Bewahrung. Der Fortress von Alanya, wie auf dem Diagramm beobachtet, kann in drei Abschnitte unterteilt werden, die auf den Stadtwänden und verschiedenen den Verteidigunglinien basieren.

Diskale (der äußere Fortress) im Bereich, der durch die Wände umgeben wird, die durch Kizil Kule, Ehdemek, arabisches Evliyasi, Tophane und dann verlängern, kule Kizil wieder erreichen. Kizil Kule, Tersane und Tophane sind die vorstehendsten Denkmäler Seljuk in Alanya. Ortakale (der mittlere Fortress) im Bereich umgeben durch Ehdemek, arabisches Evliyasi und die Wände des äußeren Fortress. Denkmäler Seljuk wie der Mausoleum Aksebe, Bäder und ein Gebäudekomplex wissen als Ehdemek, sowie Ottomandenkmäler wie das Süleymaniye Mosque, der Hostel, der Markt, und ein später Chapel Byzantine, der Arab Evliyasi genannt wird, sind im mittleren Fortress.

Der ISKOHL (der innere Fortress) gelegen auf dem höchsten Punkt in der nordwestlichen Ecke, vom promontory ist der letzte Schutz und der Punkt der Verteidigung. Der Bereich, der durch hohe Wände umgeben wird, ähnelt einem Falkekamm und er wurde für militärische Denkmäler ZweckSeljuk wie Paläste von die sultans und anderen wichtige Leute, militärische Einrichtungen, Trainingsschulen, Zisternen verwendet, sowie eine Kirche, die zur späten Ära Byzantine gedauert wird, im inneren Fortress gefunden werden. Es gibt auch eine interessante kleine Ecke wissen als Adam Atacagi.

TERSANE (DIE WERFTE)

Aufgestellt zum Süden des roten Aufsatzes, Recht durch das Meer, gibt es ein bedecktes Gebäude, in dem die grossen Kriegsschiffe des Alters in der kompletten Sicherheit errichtet wurden. Nach Sinop auf der Meerküste, des Seljuks verwendet dieser Werft als Marineunterseite und das Mittelmeer gesegelt. Nach dem Aufbau von diesen empfing Dockyard, Alaaddin Keykubat den Titel "Sultan den zwei Meeren" die rechteckigen Strukturmasse 40 durch 57 Meter und besteht aus vaulted Galerien, in denen Schiffe errichtet wurden. Die Galerien werden miteinander durch vier Spitzbögen angeschlossen. Es ist Fassade und alle Gewicht-tragenden Elemente werden von den großen, Schnitsteinblöcken und von den Wölbungen der gebackenen Ziegelsteine errichtet.

DIE DAMLATAS-HÖHLE

Gefunden am westlichen Fuß des Fortress von Alanya, ist die Höhle Damlatas eine jener seltenen Höhlen in Anatolia, das unter Management ist, es gefällt dem Türkischen sowie fremde Touristen, da die Luft in der Höhle zum asthmatics vorteilhaft ist, und sie ist leicht von der Mitte der Stadt zugänglich. Sie wurde 1948 durchaus durch Unfall, es sich bildete als halb-kristallisierter Kalkstein von der Permian Periode des Paleozoic Alters wurde geformt durch Abnutzung über Tausenden Jahren entdeckt. Es ist ungefähr 100 Meter vom Meer und in Beziehung zu unterhalb dem Eingang. Es gibt viele stalactites, die stalagmitesandcolumns, die überall in den Hallen verzieren. Nach den Gerüchten, die asthmatics von der Atmung der Luft in der Höhle profitierte, analysierten Wissenschaftler eine Probe der Luft, um die Tatsache zu überprüfen, daß die Luft in der Tat zu den Patienten vorteilhaft war, die unter nicht-allergischem Asthma leiden. Sie fanden, daß die Luft in der Höhle 10 bis 12mal mehr Kohlendioxyd als normale Luft enthält und Feuchtigkeit 90% bis 100% hat. Temperatur in der Höhle ist 22 C. Both die Radioaktivität und Ionisierung in der Höhle kann zum Nutzen beitragen ableitete von der Atmung der Luft in der Höhle.

DER ALARA-FORTRESS

Ein wenig weiteres vom Hostel Sarapsa, an und der 9 Kilometer langen Straße, die nordwârts von der Hauptstraße sich trennt, ist das Alara sich trennt nordwârts von der Hauptstraße ist der Strom Alara, der durch eine tiefe, schmale Senke laufen läßt. Auf einer Seite des Stromes, auf einer felsigen Klippe steht den Fortress Alara. Hinter dem Fortress ist dieses steile Klippe unten zum Strom. Der Strom Alara, der zwischen den Bergen entsteht, bedeckte mit grünen Frostdurchläufen an ihm Fuß der Klippe unter dem Fortress und der Serpentines in Richtung zum Meer.

ALARAHAN (DER ALARA-HOSTEL)

Hostel Alara war der zweite Hostel nach Sarapsa auf der Weise von Alaiye zu Antalya und zu Konya. Es ist ein ungewöhnliches Denkmal Seljuk seit ihm diente auch eine fromme Funktion als Platz, in dem bestimmte dervishes im seclusion lebten. Die rechteckige Struktur mißt 38 durch 50 Meter und außer seiner Achtungfassade, wird sie aus geschnittenen Steinen konstruiert. Die verschiedenen Zeichen, welche die Vorlagenstonecutters kennzeichnen, werden auf diese gesehen, Steine zu schneiden. Rechteckige und dreieckige Pfosten stützen die drei Fassaden der Struktur. Die Ebene, die mit einem niedrigen Bogen, mitten in der Nordfassade Portal ist, ist der Eingang er Hostel. Über dem Eingang gibt es eine Beschreibung von sechs Linien auf Arabisch. Entlastet von schematischem Löwe zwei, den Köpfe die Beschreibung verzieren.

IOTAPE

Die 33-Kilometer-lange moderne Straße, die entlang die Küste zwischen Alanya und Gazipasa ausdehnt, überschreitet durch das O Iotape des Remains. Obgleich diese Ruinen auf dem römischen zurückgehen und Ären Byzantine ist es möglich, daß die Stadt Iotape vom König Antiochus IV genannt wurde (38-72 A.D.) nachdem seine Fraukönigin lotape.It bekannt, daß die während des Reign von Antiochos IV, in einigen der Städte im benachbarten Zustand der Münzen Cilicia, die Königinlotape und ihre Söhne Epiphanes und Callinicus ehren, waren, minted. Münzen waren minted auch in Iotape während des römischen Reiches seit Kaiser Trajan das römische Reich vom Kaiserbaldrian (270-275). Auf der Vorderseite dieser Münzen ist die Büste des Kaisers und auf der Rückseite ist eine Beschreibung von Apollo, von Tyche oder von Perseus.

Iotape wird durch einen kleinen natürlichen Hafen auf der westlichen Seite aufgestellt, von der es einen felsigen Cape 60 Meter breit und 30 Meter hoch gibt. Der Cape, der durch Wände, wie einen Fortress umgeben wird, schützte den Hafen gegen Angriffe vom Land und vom Meer auf dem Cape dort sind Remains der römischen und Byzantine Strukturen, aber sie sind in solch einem schlechtem Zustand, daß es unmöglich ist, eine Idee über ihre Fußbodenpläne zu haben.

MUSEUM ALANYA ARCHELOGICAL

In diesem Museum das begannen, im Jahr 1967 zu funktionieren, viele Denkmäler vom Bronzealter, Urartu, Phrygia und Lydia und das Gehören der Hellenistic und römischen Periode ist es jeden Tag zwischen åm-1àm/1pm-5pm geöffnet und der Eingang liegt an der Zahlung. Telefon: 513 1228

DAS HAUS UND DAS MUSEUM VON ATATURK

Dieses Gebäude wurde am Anfang dieses Jahrhunderts festgesetzt und in Februar 18 1935, Atatürk blieb in diesem Haus und nach dem Inhaber des Hauses spendete es zum Ministerium, das es zum Service geöffnet war, da das Haus und das Museum von Atatürk es jeden Tag zwischen åm-1àm/1pm-5pm geöffnet ist und der Eingang an der Zahlung liegt. Telefon: 513 3254

HASBAHCE-HÄUSCHEN

Dieses Häuschen, dessen als Stillstehen und Jagdplatz während wenn Alaaddin Keykubat organisiert wurde, dort sind viele Ruinen der Landhäuser, der Bäder, der Zisternen, der Lache für für die Bewässerung und der umgebenden Wände. Es ist im Viertel Hasbahçe.

SELJUKIANS MADRASAH

Dieses von madrasah das von Alaaddin Keykubat während des Jahres 1232 auf einem Hügel bei Obakoy festgesetzt wurde, ist ein Beispiel des, handmade Seljuks die künste und Ausbildungsinstitute.

GASTHAUS SARAPSA (SERAPSU)

Dieses Gasthaus ist das Denkmal eines Seljuks, festgesetzt zwischen 1234-1246. Es gibt auch ein kleines mosque an der Ostseite von ihr. Es ist 15 Kilometer entfernt von Alanya, auf der Straße von Antalya.

SYEDRA-ANTIKECStadt

Diese Stadt wurde während des 3 Jahrhunderts B.C. festgesetzt und es gibt die Ruinen der Bäder, der Straßen, des Grabs mit frescozeichen und der Ruinen eines Palastes aus den Grund des Bades am Osten oder der zitierenruinen der Mosaiken. Es ist 8 Kilometer. Weg von den Touren Alanya innerhalb der Stadt Mahmutlar. Sie können bis Stadt Mahmutlar durch allgemeine Taxis erreichen und fahren dann durch Taxi oder durch ein spezielles von Alanya fort.

LEARTES ANTIQUE CITY

It is constituted on the 850 meter of the Cebelireis Mountain, 25 km away from Alanya. You can go there by taxi or by special tours.

TABLELANDS

TABLELANDS DERE & TURBELINAS

This is settlement constituted on a mountain, which has a height of about 1000 meters, at Toros Mountains 30 km away from Alanya. The tableland is constituted by two settlements named Gedevet and Pinarbasi. You can reach taxi or special tours.

MAHMUTSEYDI TABLELAND

This is the tableland most frequently visited by the local people. It is 25 km away from Alanya

TURKTAS TABLELAND

This is the tableland near the Türbelinas Tableland established on the high parts of Toros Mountains, and has beautiful mountain views and picnic opportunities.

SEASHORES AND NATURAL BEACHES

INCEKUM FOREST RESTING CAMPING

This is natural seashore 30 km. away from Alanya, on the road of Antalya where forests of pines reaches the sea with a shallow watered sea camping and picnic opportunities and beaches. The entrance is due to the payment. You can reach there Yesilkoy and Manavgat, by buses going to Antalya, or by taxi or by special tours.

ULAS ROADWAY RESTING CAMPING BEACH

This is 5 km away from Alanya on the roadway of Antalya This is also a picnic place. The entrance is due to payment you can reach there by public busses by public busses going to Konakli, Avsallar, Türkler, Türktas, Yesilköy and Manavgat, by buses going to Antalya by taxi or by special tours.

CLEOPATRA BEACH

This is a beach looking like a small pool, placed in the Alanya cape near the Korsanlar grounded by the rocks. It is opened to the public. The umbrellas and the beds here are due to payment. There are sandwich buffets.

DAMLATAS BEACH

It is near the Cleopatra beach, going towards the West for about the entrance is free; the umbrellas and the beds are due to payment. There are sandwich buffets.

EASTERN BEACH

This beach continues for many kilometers from the city Centrum of Alanya to the East, towards Mersin .It is opened to the public. The umbrellas and the beds here are due to payment. There are Sandwich buffets.

DIM BROOK PICNIC AREA

This is 15 km at the Northeast of the city. This is a beautiful picnic area with many trees omamanting untains and abundant waters. In addition, there are many restaurants where you can find alive trout fishes. You can go there by taxi or special tours.

SEA CAVES

These are the caves located in the Southwestern side of Alanya peninsula and they have many natural and geological beauties. They have different names as Korsanlar (Pirates) Asiklar (lovers), and Fosforlu Magara (Phosphoric cave).



Alanya
Über Alanya
Warum Alanya?
  • Alanya harbourAlanya harbour
  • Cleopatra beachCleopatra beach
  • Red TowerRed Tower
  • Red TowerRed Tower
  • Damlataş CaveDamlataş Cave
Suchen Wohnungen Villen Hotels Grundstuck unsere Projekte

© Copyright belek Real Estates

alanya property | alanya appartement | turkey villa | real estate alanya | side real estate | property in europe
buy a villa in belek